Passerelle Pont Adolphe

MDDI, P&CH L - Luxemburg 2014 - 2017

Neubau einer abgehängten Fahrrad- und Fußgängerbrücke unter der historischen Brücke “Pont Adolphe“, mit unterirdischen Zugängen

 

Bauherr: Ministère du Développement durable et des Infrastructures (MDDI), Administration des ponts et chaussées (P&CH)
Ort: L - Luxemburg
Konzeption und Ausführung: 2014 - 2017
Leistungsphasen: 1 - 4 nach OAI, künstlerische Oberbauleitung
Gesamtlänge der Brücke: 154 m
Projektfläche: 1.700 m²
Baukosten: 6,2 Mio € netto

Die Passerelle Pont Adolphe wurde von der Jury des German Design Award 2020 mit Gold ausgezeichnet !

Kommentar der Jury: «Eine höchst elegante Lösung mit kleinem Impact und großer Funktion.» 

Der German Design Award zeichnet jedes Jahr innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind.

Preisträger „EUROPEAN STEEL BRIDGE AWARD“,  Sonderpreis für minimalistische Intervention

Preisträger „best architects 20 award“; Gold Winner, Kategorie Infrastruktur Bauten